Sternenkinder, Kinder- und Babybestattung in Berlin

Sie sind nicht allein

Stephanie Liermann Liebevoll Bestattungen Berlin

Ihre Stephanie Liermann

Vertrauenslogo Bestatter Berlin

Verifizierte Bewertungen

Ausgezeichnet

5/5

5,0 von 5,0 möglichen Sternen

Freundlich und einfühlsam.
Keine versteckten Kosten.

"Nur die Kinder wissen, wohin sie wollen."

Das Begräbnis eines Säuglings, Kindes oder Jugendlichen ist für Eltern und Familienangehörige ein schwerer Schlag. Wie können sie sich in dieser schwierigen Situation Trost und Unterstützung holen? Und wie können sie das Sterbebegräbnis so individuell gestalten, wie es dem Sternenkind gebührt? Auf dieser Seite finden Sie alle nötigen Informationen zur Bestattung von Kindern in Berlin.

Die Bedürfnisse und Wünsche der Angehörigen stehen bei einer Kinder- oder Babybestattung immer an erster Stelle. Auch wenn die finanziellen Mittel knapp sind, können wir Ihnen helfen, Ihre Kinder, Jugendlichen und „Sternenkinder“ würdevoll zu beerdigen. Wir beraten Sie kompetent und empfehlen Ihnen die beste Vorgehensweise für einen ganz persönlichen und kindgerechten Abschied.

Kindergrab
Kinderbestattung Berlin Urne mit Teddybär

Kinderbestattungen Berlin – unser Leistungspaket

  • Abholung des Kindes in Berlin
  • Auf Wunsch Hausbesuch
  • Vollholzsarg mit Innenausstattung
  • Sterbehemd, Decke und Kissen
  • Ankleiden und Einbetten des Kindes
  • Überführung ins Krematorium oder Erdbestattung
  • Einäscherungskosten
  • Abmeldung des Kindes bei der zuständigen Behörde
  • Beantragung der Sterbeurkunden beim zuständigen Standesamt
  • Abmeldung bei der Krankenkasse 
  • Liebevolle Beratung und Betreuung
  • Organisation der Beisetzung
  • Überführung der Urne zum Beisetzungsort
  • Zzgl. Friedhofsgebühren und gegebenenfalls Baum- oder Friedwaldkosten
  • Bei Überführung außerhalb der Geschäftszeiten wird ein Nachtzuschlag fällig
  • Bei Überführungen außerhalb von Berlin werden zusätzlich die Gebühren je nach Entfernung berechnet

Bestattung von Sternenkindern in Berlin

Kinder- und Babybestattung Berlin schlafender Engel

Als „Sternenkinder“ werden Kinder bezeichnet, die vor, während oder kurz nach der Geburt gestorben sind. Eltern entscheiden sich oft dafür, ihren Sternenkindern auf einer Sternenkinder-Wiese oder an einem Sternenkinder-Baum zu gedenken. Die respektvolle Bestattung von Föten und verstorbenen Neugeborenen ist ein großer Schritt auf dem Weg zur Trauerarbeit.

Viele Eltern betrachten ihr Kind bereits als Teil ihrer Familie, selbst wenn es nicht lebend zur Welt kommt. Durch die Erfassung des Kindes im Standesamt und eine würdevolle Bestattung können sie besser mit ihrem Schmerz umgehen. In Berlin können Kinder auf individuelle Weise beerdigt werden, während Neugeborene unter 1.000g auch in Sammelbestattungen bestattet werden dürfen. Unser Team bietet Ihnen eine feinfühlende Entlastung und kümmert sich um die nötigen Behördengänge.

Auf Wunsch erstellen wir gemeinsam mit Ihnen Finger- und Fußabdrücke Ihres Kindes als persönliche Erinnerung.

Die richtige Wahl der Grabart für Kinder-und Babybestattungen in Berlin

Kinder- und Babybestattung Berlin Engel mit Kind im Arm

In Berlin gibt es spezielle Friedhöfe für Kindergräber. Dabei sollte man zunächst überlegen, welche Grabstätte für die eigenen Bedürfnisse geeignet ist. Außer den finanziellen Unterschieden gibt es auch bei der Gestaltung der Gräber unterschiedliche Möglichkeiten. Bei einer Urnenbestattung kann man zwischen einem Urnenwahl- oder Reihengrab wählen.

Ein Schmetterlings-oder Sternenkinderfeld ist ein Ort, der für die Beerdigungen von Tot- oder Fehlgeburten vorgesehen ist, aber bei denen auch eine individuelle Beisetzung möglich ist. In der Regel gibt es hier keine Möglichkeit, ein eigenes Grab mit Grabstein anzulegen. Stattdessen gibt es in der Nähe oft einen kleinen Bereich, an dem Sie Blumen, Kerzen oder andere Gedenkobjekte abstellen können.

Diese Friedhöfe in Berlin bieten Grabstellen für Kinder-und Babybestattungen an

Die schwere Zeit, in der Eltern von ihrem Kind Abschied nehmen müssen, bedarf Raum und Schutz. Kleine Aktivitäten wie das gemeinsame Ankleiden oder Betten können den Verlust begreifbar machen. Wir nehmen uns Zeit für Ihre Wünsche.

Folgende Friedhöfe in Berlin bieten für Kinder- und Babybestattungen sowie für Beisetzungen von Sternenkindern spezielle Grabstellen an:

  • Alter Luisenstadt-Friedhof (evang.), Südstern 8-12, 10961 Berlin
  • Alter St. Matthäus-Kirchhof (evang.), Großgörschenstr. 12-14, 10829 Berlin, Garten der Sternenkinder
  • Dankes- und Nazareth-Friedhof II (evang.), Blankestr. 12, 13403 Berlin
  • Friedhöfe Seestr. 124-126
  • Friedhof der St. Laurentius-Kirchengemeinde (evang.), Rudower Str. 23, 12557 Berlin
  • Kirchhof St. Petri-Luisenstadt (evang.), Friedenstr. 81, 10249 Berlin
  • Luisenfriedhof III (evang.), Fürstenbrunner Weg 37-67, 14059 Berlin
  • Luther-Friedhof (evang.), Malteser Str. 113-121, 12249 Berlin
  • Matthias-Friedhof (kath.), Röblingstr. 91, 12105 Berlin
  • Pius- St. Hedwig-Friedhof IV (katholisch), Konrad-Wolf-Str. 30/32, 13055 Berlin
  • Sebastian-Friedhof (katholisch), Humboldtstr. 68-73, 13403 Berlin
  • Sophien-Friedhof III (evang.), Freienwalder Str. 19, 13086 Berlin

Hilfe für trauernde Eltern und Geschwisterkinder in Berlin

Kinderbestattung trauerndes Mädchen
  • Selbsthilfegruppe Verwaiste Eltern und Geschwister ist Gruppe von Müttern und Vätern aus der Region Berlin, die verschiedene Arten von Kindesverlust erfahren haben. Sie haben sich zusammengeschlossen, um Eltern, die ein ähnliches Schicksal erlitten haben, zu unterstützen. Seit 2000 helfen und begleiten sie betroffene Eltern und Geschwistern aus Berlin und Umgebung.
    mehr
  • Bethanien Sternenkinder e.V. bietet den Angehörigen von im Mutterleib verstorbenen Kindern Unterstützung und Beratung.
    mehr
  • TrauerZeit – Zentrum für trauernde Kinder und Familien Berlin Brandenburg e.V. unterstützt durch qualifizierte Trauerhilfe Kinder ab drei Jahren und Jugendliche in Form von Kindertrauergruppen, mobilen Trauerberatungen und individuellen Gesprächen.
    mehr
  • TABEA e.V. bietet Kindern, Jugendlichen und Familien empathische Trauerbegleitung durch qualifizierte Mitarbeiter. Die professionellen Bezugspersonen können auf Wunsch die Trauerarbeit mit den Angehörigen unterstützen.
    mehr
  • Windsaat – Buchhandlung und Beratung bietet Literatur zu den verschiedensten Themen rund um den Tod und die Trauer an. Darüber hinaus können Einzelgespräche, christliche Seelsorge oder auch Beratung bei der Bewältigung von Kummer und Trauer gesucht werden. Für trauernde Kinder & Jugendliche von vier bis zehn Jahren gibt es regelmäßige Gruppenangebote.
    mehr

Totgeburten steigen. In Berlin überdurchschnittlich hoch.

4,7 je 1.000 Geborene

  • Anstieg bei Totgeburten von 24 % innerhalb von 15 Jahren.
  • Unterschiede zwischen Ost- und Westdeutschland.
  • Totgeburten bei Frauen unter 21 und ab 37 Jahren höher
  • letztes Jahr in Berlin 184 Sternenkinder
  • Die entsricht 4,7 je 1.000 Geborene ( 4,3 Totgeborene je 1.000 in ganz Deutschland)
  • Beratung für betroffene Eltern, z.B. bietet an: Trauerzeit Berlin

 

Quellen: Statistisches Bundesamt & RBB

Oft gestellte Fragen zu Kinder- und Babybestattungen in Berlin

Sternenkinder sind Kinder, die vor, während oder kurz nach der Geburt verstorben sind.  Weitere Begriffe für die Bezeichnung verstorbener Kinder sind Schmetterlingskind oder Engelskind.

Die Bezeichnungen Sternenkinder, Engelskinder oder Schmetterlingskinder für verstorbene Kinder deuten darauf hin, dass sie ursprünglich aus religiösen Vorstellungen stammen – nämlich der, dass verstorbene Kinder „in den Himmel kommen“. Die himmlischen Motive Stern, Engel und Schmetterling sind in den jeweiligen Bezeichnungen enthalten. Ein weiterer Grund für die Entstehung dieser emotional ladenden Wörter waren die Bestimmungen der Personenstandsgesetze, die bis ins Jahr 2013 galten.

Jedes junge Leben hat in Deutschland das Recht auf eine angemessene Bestattung. Seit 2013 haben verwaiste Eltern die Möglichkeit, ihre Kinder standesamtlich zu registrieren, auch wenn diese tot geboren oder kurz nach der Geburt gestorben sind. Diese Änderung des Personenstandrechts ist ein wichtiger Schritt für die Trauerbewältigung der Eltern und Geschwister.

Die Sternenfamilie entscheidet gemeinsam, wie die Kinder bestattet werden sollen. In Krankenhäusern kommt es in der Regel zu keinen Kosten bei der Bestattung der Sternenkinder. Es gibt auch die Möglichkeit, Sternenkinder in einem eigenen Grab oder im Familiengrab zu beerdigen.

Möglich sind:

  • Kerzen, Windlichter oder Grablichter mit dem Namen des Kindes
  • Windräder
  • Seifenblasen
  • Blumenschmuck

Der Ablauf einer Kinderbestattung hängt vom Alter des verstorbenen Kindes und den Wünschen der Eltern und Angehörigen ab. Sternenkinder werden in der Regel ohne Trauergottesdienst beerdigt. Das persönliche Abschiednehmen am Grab steht hierbei im Vordergrund. Bei älteren Kindern ist der Ablauf abhängig von der vorher bestimmten Bestattungsart. Auch die Gestaltung der Trauerfeier wird oft dem Alter des verstorbenen Kindes angepasst. Unser Team hilft Ihnen dabei, den Moment des Abschiednehmens ganz nach Ihren Wünschen und Ideen zu gestalten.

  • Luftballons aufsteigen lassen
  • Windräder aufstellen
  • Schöne Texte / Briefe vorlesen
  • Lieblingslieder singen oder abspielen
  • Spielzeug statt Blumen ablegen
  • Ein Kerzenmeer anzünden
  • Sarg / Urne / Körbchen gestalten
  • Gestaltung von etwas Persönlichem und dieses mitgeben
  • Verteilung von Blumensamen an Gäste, den diese danach aussäen
  • Während der Trauerfeier kann jeder Gast seine Erinnerungen auf vorbereitete Gedenkblätter schreiben oder malen. Diese werden später als Heft gebunden
  • Gemeinsam eine Kerze zur Erinnerung gestalten und segnen lassen
  • Bei Geschwisterkindern sollte man die Trauerfeier kindgerecht abhalten, z.B. Vorlesen einer Geschichte, die den Tod behandelt
  • Wenn möglich, vielleicht auch Trauerfeier zu Hause abhalten

Die Kosten einer Kinderbestattung sind abhängig von der Art des Grabes, der Größe des Sargs und den jeweiligen Friedhofsgebühren. Wir von Liebevoll Bestattungen legen gemeinsam mit Ihnen einen optimalen Kostenplan im Rahmen Ihrer Wünsche und Möglichkeiten fest.